Talents Cup 2020

Hygieneregeln

Liebe Fußballfreunde,

um Ihnen, uns und unseren teilnehmenden Mannschaften ein sicheres Turnier zu bieten und das Infektionsrisiko minimal zu halten, gelten beim Turnier folgende Sicherheitsmaßnahmen. Mit dem Betreten des Geländes, ab 60 Minuten vor der ersten Turnierpaarung möglich, erkennen Sie diese Maßnahmen an und bestätigen auch mit Erwerb der Eintrittskarte, dass Sie diese einhalten werden. Dies ist auch von Minderjährigen ebenso strikt einzuhalten, so dass diesen der Zutritt nur in Begleitung eines Erwachsenen gewährt wird.

  • 1. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder über Infektionssymptome wie Fieber, Husten oder Halsschmerzen klagen, bleiben Sie bitte zuhause und halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt. Sie können dann leider das Turniergelände nicht betreten.
  • 2. Für eine möglicherweise notwendige Rückverfolgbarkeit von Infektionsketten werden Ihre Adressdaten sowie die Einlass- und Auslassuhrzeit per Eintrittskarte erfasst. Diese Daten werden nur nach gesetzlicher Vorgabe gespeichert und verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
  • 3. Während der Bewegung im Turnierbereich müssen Sie bitte ebenso eine Mund- Nasen-Bedeckung tragen, wie auch beim Einlass.
  • 4. Wenn Sie zu anderen Personen, die nicht zu Ihrem häuslichen Bezugskreis gehören, den Mindestabstand von 1,50 Metern nicht einhalten können, müssen Sie ebenfalls eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • 5. Reinigen oder desinfizieren Sie während des Turnierbesuchs regelmäßig die Hände. Dazu stehen Desinfektionsmittelspender auf dem Turniergelände zur Verfügung. Die Nies- und Hustetikette ist zu beachten.
  • 6. Vor dem Zutritt zum Gelände messen wir über ein Ohrthermometer oder eine medizinische Wärmebildkamera Ihre Körpertemperatur. Diese Daten werden nicht gespeichert. Bei erhöhter Temperatur (über 38°C) können wir Ihnen präventiv keinen Zutritt zum Turniergelände gewähren.
  • 7. Die benutzbaren Tribünensitzplätze sind markiert. Bitte belegen Sie nur diese Plätze. Kleingruppen, die in einem gemeinsamen häuslichen Bezugskreis leben, dürfen gerne nebeneinander sitzen, wenn zu anderen Besuchern der Mindestabstand eingehalten wird. Sprechen Sie im Zweifelsfall den turniereigenen Ordnungsdienst an.
  • 8. Auch bei den Stehplätzen ist der Mindestabstand von 1,50 Metern zu Personen, die nicht zu Ihrem häuslichen Bezugskreis gehören, einzuhalten. Dazu sind Distanzmarkierungen angebracht, an denen Sie sich bitte orientieren.
  • 9. Bitte beachten Sie die Unterteilung der Sektoren auf dem Turniergelände und halten Sie diese strikt ein. Den Anweisungen des turniereigenen Ordnungsdienstes ist Folge zu leisten.
  • 10. Bei Verstoß gegen die Hygiene- und Distanzregelungen behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Sie des Turniergeländes zu verweisen. Eintrittskarten verlieren dann Ihre Gültigkeit und werden auch nicht rückerstattet. Bitte helfen Sie aktiv mit, dass Fußball weiterhin mit Zuschauern stattfinden kann, indem Sie diese Regelungen beachten!

Zu Ihrer Information folgende rechtliche Grundlagen:

Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona- Pandemie vom 8. August 2020 (Auszug):

§ 6 Kontaktbeschränkungen

Der Mindestabstand nach Maßgabe des § 1 Absatz 1 Satz 3 * ist bei allen Veranstaltungen und Zusammenkünften wo immer möglich einzuhalten außer zwischen Angehörigen des familiären Bezugskreises ** und Angehörigen des bestimmbaren weiteren Haushalts im Sinne des Absatz 2 Satz 4 Nummer 2 oder der sozialen Bezugsgruppe im Sinne des Absatz 2 Satz 4 Nummer 3.

* 1,5 Meter

** Angehörige des eigenen Haushalts, Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft sowie Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Geschwisterkinder und deren jeweiligen Haushaltsangehörige (familiärer Bezugskreis).

Zurück nach oben